Dimar Bus

Datenschutz-Bestimmungen

Die Datenschutzrichtlinie ist Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für diese Website.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

DIMAR    BUS   S.L.U.   CIF/IVAN:  B76257146

Adresse: Calle Alicante nº 3, 1º, Telde, CP: 35219, Gran Canaria, Canarias.Spanien.

Telefon: 0034 928 934 166

Mail: info@dimarbus.com

Sie können auf jede Art und Weise mit uns kommunizieren.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern oder anzupassen. Wir empfehlen Ihnen, dies zu überprüfen. Wenn Sie sich registriert haben und auf Ihr Konto oder Profil zugreifen, werden Sie über die Änderungen informiert.

Wenn Sie einer der folgenden Gruppen angehören, überprüfen Sie die Dropdown-Informationen:

GÄSTE

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

Wir informieren Sie, dass Ihre Daten verarbeitet werden, um Ihre Reservierung und Ihren Aufenthalt im Hotel zu verwalten und die Zahlung der aus diesem Aufenthalt resultierenden Kosten zu garantieren.

Ihre Daten werden den Sicherheitskräften und -organen gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung sowie den beteiligten Agenturen oder Reiseveranstaltern mitgeteilt.

Die Daten werden gemäß den Vorschriften für Steuer-, Handels-, Verbraucher- und Passagierregistrierungsbücher mindestens 6 Jahre lang aufbewahrt

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist Ihre Zustimmung.

WEB- ODER E-MAIL-KONTAKTE

Welche Daten sammeln wir über das Web?

Wir können Ihre IP-Adresse, das von Ihnen verwendete Betriebssystem oder den verwendeten Browser und sogar die Dauer Ihres Besuchs anonym behandeln.

Wenn Sie uns im Kontaktformular Informationen zur Verfügung stellen, identifizieren Sie sich, um Sie bei Bedarf kontaktieren zu können.

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten?

  • Beantworten Sie Ihre Fragen, Wünsche oder Wünsche.
  • Verwalten Sie den angeforderten Service, beantworten Sie Ihre Anfrage oder bearbeiten Sie Ihre Anfrage.
  • Informationen auf elektronischem Wege im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage.
  • Handels- oder Veranstaltungsinformationen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Führen Sie Analysen und Verbesserungen im Web sowie bei unseren Produkten und Dienstleistungen durch. Verbessern Sie unsere Geschäftsstrategie.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Annahme und Zustimmung des Interessenten: In den Fällen, in denen eine Anfrage gestellt werden muss, ein Formular auszufüllen und auf die Schaltfläche „Senden“ zu klicken, bedeutet das Ausfüllen des Formulars zwangsläufig, dass Sie informiert wurden und Ihre Zustimmung zum Inhalt ausdrücklich erteilt haben der diesem Formular beigefügten Klausel oder der Annahme der Datenschutzrichtlinie.

Alle unsere Formulare haben das Symbol * in den Pflichtdaten. Wenn Sie diese Felder nicht angeben oder das Kontrollkästchen für die Annahme der Datenschutzrichtlinie nicht aktivieren, ist das Senden der Informationen nicht zulässig. Es hat normalerweise die folgende Formel: „□ Ich bin über 14 Jahre alt und habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert.“

NEWSLETTERKONTAKTE

Welche Daten sammeln wir über den Newsletter?

Im Internet ist es zulässig, den Newsletter zu abonnieren, wenn Sie uns eine E-Mail-Adresse mitteilen, an die er gesendet wird.

Wir speichern Ihre E-Mails nur in unserer Datenbank und senden Ihnen regelmäßig E-Mails, bis Sie die Auszahlung beantragen oder wir keine E-Mails mehr senden.

Sie haben in jeder Kommunikation immer die Möglichkeit, sich abzumelden.

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Verwalten Sie den angeforderten Service.
  • Informationen auf elektronischem Wege im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage.
  • Handels- oder Veranstaltungsinformationen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Führen Sie Analysen und Verbesserungen beim Versenden von Mailing durch, um unsere Geschäftsstrategie zu verbessern.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Annahme und Zustimmung des Interessenten: In den Fällen, in denen Sie sich anmelden, müssen Sie ein Kontrollkästchen akzeptieren und auf die Schaltfläche Senden klicken. Dies bedeutet zwangsläufig, dass Sie informiert wurden und ausdrücklich Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters gegeben haben.

Wenn Sie das Kontrollkästchen zur Annahme der Datenschutzrichtlinie nicht aktivieren, ist das Senden der Informationen nicht gestattet. Es hat normalerweise die folgende Formel: „□ Ich bin über 14 Jahre alt und habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert.“

KUNDEN

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Aufstellung des Haushaltsplans und Überwachung desselben durch Kommunikation zwischen beiden Parteien.
  • Informationen auf elektronischem Wege im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage.
  • Handels- oder Veranstaltungsinformationen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Verwalten Sie die vom Verantwortlichen erbrachten Verwaltungs-, Kommunikations- und Logistikdienste.
  • Abrechnung und Erklärung der entsprechenden Steuern.
  • Führen Sie die entsprechenden Transaktionen durch.
  • Kontroll- und Wiederherstellungsverfahren.

QUALITÄTSUMFRAGEN

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Bewerten Sie den Qualitätsgrad der erbrachten Dienstleistung
  • Verbesserung der angebotenen Dienste aufgrund der Einhaltung der ISO

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist die ausdrückliche Zustimmung des Befragten.

LIEFERANTEN.

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Informationen auf elektronischem Wege im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage.
  • Handels- oder Veranstaltungsinformationen auf elektronischem Wege, sofern eine ausdrückliche Genehmigung vorliegt.
  • Verwalten Sie die vom Verantwortlichen erbrachten Verwaltungs-, Kommunikations- und Logistikdienste.
  • Abrechnung.
  • Führen Sie die entsprechenden Transaktionen durch.
  • Abrechnung und Erklärung der rechtzeitigen Steuern.
  • Kontroll- und Wiederherstellungsverfahren.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist die Annahme eines Vertragsverhältnisses oder andernfalls Ihre Zustimmung, wenn Sie uns kontaktieren oder uns Ihre Produkte in irgendeiner Weise anbieten.

PARTNER

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Organisation der Maßnahmen zur Erreichung der Unternehmensziele
  • Internes Management und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.
  • Anruf für Besprechungen.
  • Führen Sie die entsprechenden Transaktionen durch.
  • Erklärung der entsprechenden Steuern.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist der Vertrag, die Annahme eines Vertrages über den Verkauf von Aktien oder Ähnlichem oder die Teilnahme an der Satzung der Gesellschaft.

ASSOCIATES

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Organisation der Maßnahmen zur Erreichung der Ziele des Vereins.
  • Internes Management und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.
  • Anruf für Besprechungen.
  • Führen Sie die entsprechenden Transaktionen oder Gebührenerhebungen durch.
  • Erklärung der entsprechenden Steuern.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist vertraglich, die Annahme der Bestimmungen des Gründungsgesetzes und der Satzung des Vereins.

SOZIALMEDIENKONTAKTE

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Beantworten Sie Ihre Fragen, Wünsche oder Wünsche.
  • Verwalten Sie den angeforderten Service, beantworten Sie Ihre Anfrage oder bearbeiten Sie Ihre Anfrage.
  • Beziehen Sie sich auf Sie und erstellen Sie eine Community von Followern.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Annahme eines Vertragsverhältnisses im Umfeld des entsprechenden sozialen Netzwerks und in Übereinstimmung mit dessen Datenschutzrichtlinien:

Facebook  http://www.facebook.com/policy.php?ref=pf

Google *  http://www.google.com/intl/es/policies/privacy/

* (Google+ und Youtube)

Wie lange werden wir personenbezogene Daten aufbewahren?

Wir können Ihre Daten nur eingeschränkt einsehen oder stornieren, wenn wir ein bestimmtes Profil haben. Wir werden sie behandeln, solange Sie uns folgen, Freunde sein oder „Gefällt mir“, „Folgen“ oder ähnliche Schaltflächen geben.

Jede Berichtigung Ihrer Daten oder Einschränkung von Informationen oder Veröffentlichungen muss durch die Konfiguration Ihres Profils oder Benutzers im sozialen Netzwerk selbst erfolgen.

JOB-ANTRAGSTELLER

Zu welchen Zwecken werden wir Ihre persönlichen Daten behandeln?

  • Organisation von Auswahlverfahren für die Einstellung von Mitarbeitern.
  • Ernennen Sie Sie zu Vorstellungsgesprächen und bewerten Sie Ihre Kandidatur.
  • Wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, können wir sie an kooperierende oder verwandte Unternehmen weitergeben, um Ihnen bei der Arbeitssuche zu helfen.
  • Wenn Sie das Kontrollkästchen zur Annahme von Datenschutzrichtlinien aktivieren, geben Sie uns Ihre Zustimmung, Ihre Bewerbung an die Stellen zu übertragen, aus denen die Unternehmensgruppe besteht, um Sie in ihre Personalauswahlprozesse einzubeziehen

Ebenso teilen wir Ihnen mit, dass wir nach einem Jahr nach Erhalt Ihres Lebenslaufs zu dessen sicherer Zerstörung übergehen werden.

Was ist die Legitimität für die Verarbeitung Ihrer Daten?

Rechtsgrundlage ist Ihre eindeutige Zustimmung, indem Sie uns Ihren Lebenslauf zusenden.

Schließen wir personenbezogene Daten Dritter ein?

Nein, wir verarbeiten in der Regel nur die von den Eigentümern bereitgestellten Daten. Wenn Sie uns Daten von Dritten zur Verfügung stellen, müssen Sie diese Personen zuerst informieren und um ihre Zustimmung bitten, oder Sie befreien uns anderweitig von jeglicher Verantwortung für die Verletzung dieser Anforderung.

Und Daten von Minderjährigen?

Wir verarbeiten keine Daten von Kindern unter 14 Jahren. Geben Sie sie daher nicht an, wenn Sie nicht in diesem Alter sind, oder geben Sie gegebenenfalls Daten von Dritten an, die nicht in diesem Alter sind. DIMAR  BUS  S.L.U.   ist von jeglicher Verantwortung für den Verstoß gegen diese Bestimmung befreit.

Werden wir auf elektronischem Wege kommunizieren?

  • Sie werden nur zur Verwaltung Ihrer Anfrage erstellt, wenn dies eines der Kontaktmittel ist, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.
  • Wenn wir kommerzielle Kommunikation betreiben, wurden diese zuvor von Ihnen ausdrücklich autorisiert.

Welche Sicherheitsmaßnahmen wenden wir an?

Sie können sicher sein: Wir haben ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten festgelegt und alle uns zur Verfügung stehenden Mittel und technischen Maßnahmen entsprechend dem Stand der Technik installiert, um Verlust, Missbrauch, Änderung, unbefugten Zugriff und zu verhindern Diebstahl personenbezogener Daten.

An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Insbesondere werden sie der staatlichen Steuerverwaltungsbehörde sowie Banken und Finanzinstituten zur Abholung der erbrachten Dienstleistung oder des gekauften Produkts sowie den Verantwortlichen für die für die Ausführung des Vertrags erforderliche Behandlung mitgeteilt.

Wenn Sie beim Kauf oder bei der Zahlung eine Anwendung, eine Website, eine Plattform, eine Bankkarte oder einen anderen Onlinedienst auswählen, werden Ihre Daten auf diese Plattform übertragen oder in ihrer Umgebung verarbeitet, immer mit maximaler Sicherheit.

Wenn wir es bestellen, hat das Webentwicklungs- und Wartungsunternehmen oder das Hostingunternehmen Zugriff auf unsere Website. Sie haben einen Servicevertrag unterzeichnet, in dem sie das gleiche Maß an Datenschutz wie wir einhalten müssen.

Jede internationale Datenübertragung bei Verwendung amerikanischer Anwendungen unterliegt der Privacy Shield-Vereinbarung, die garantiert, dass amerikanische Softwareunternehmen die europäischen Datenschutzrichtlinien in Bezug auf den Datenschutz einhalten.

Welche Rechte hast du?

  • Um zu wissen, ob wir Ihre Daten behandeln oder nicht.
  • Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.
  • Um die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, wenn diese ungenau sind.
  • Um die Löschung Ihrer Daten zu beantragen, wenn diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn Sie die erteilte Einwilligung widerrufen.
  • Um die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu beantragen, werden wir diese in einigen Fällen nur in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften aufbewahren.
  • Um Ihre Daten zu transportieren, die Ihnen in einem strukturierten, allgemein verwendeten oder maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie es vorziehen, können wir sie an den von Ihnen festgelegten neuen Manager senden. Es ist nur in bestimmten Fällen gültig.
  • Um eine Klage bei der spanischen Datenschutzbehörde oder der zuständigen Kontrollbehörde einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass wir Sie nicht richtig behandelt haben.
  • Die Einwilligung für jede Behandlung, für die Sie zugestimmt haben, jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Informationen ändern, teilen Sie uns diese bitte mit, um sie auf dem neuesten Stand zu halten.

Möchten Sie ein Formular für die Ausübung von Rechten?

  • Wir haben Formulare zur Ausübung Ihrer Rechte, fragen Sie uns per E-Mail oder wenn Sie es vorziehen, können Sie die von der spanischen Datenschutzbehörde oder Dritten erstellten Formulare verwenden.
  • Diese Formulare müssen elektronisch unterschrieben sein oder von einer Fotokopie des DNI begleitet sein.
  • Wenn jemand Sie vertritt, müssen Sie eine Kopie seines Personalausweises beifügen oder mit seiner elektronischen Signatur unterschreiben.
  • Die Formulare können persönlich vorgelegt, per Brief oder Post an die Adresse des Verantwortlichen am Anfang dieses Textes gesendet werden.

Wie lange brauchen wir, um auf die Ausübung der Rechte zu antworten?

Es hängt vom Recht ab, aber maximal einen Monat von Ihrer Anfrage und zwei Monate, wenn das Problem sehr komplex ist und wir Sie benachrichtigen, dass wir mehr Zeit benötigen.

Behandeln wir Cookies?

Wenn wir andere als die erforderlichen Cookies verwenden, können Sie die Cookie-Richtlinie unter dem entsprechenden Link am Anfang unserer Website einsehen.

Wie lange werden wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren?

  • Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie Sie mit uns verbunden bleiben.
  • Sobald Sie sich trennen, werden die für jeden Zweck verarbeiteten personenbezogenen Daten für die gesetzlich festgelegten Zeiträume aufbewahrt, einschließlich des Zeitraums, in dem ein Richter oder ein Gericht dies unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist für rechtliche Schritte verlangen kann.
  • Die verarbeiteten Daten werden so lange aufbewahrt, wie die vorgenannten gesetzlichen Bestimmungen nicht ablaufen, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung besteht oder wenn es keine solche rechtliche Bestimmung gibt, bis die interessierte Partei ihre Löschung beantragt oder die erteilte Zustimmung widerruft.
  • Wir werden alle Informationen und Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrem Kauf oder der Bereitstellung unseres Dienstes aufbewahren, solange die Garantien für die Produkte oder Dienstleistungen gelten, um mögliche Ansprüche zu berücksichtigen.

 

×

Bienvenidos!

Selecciona uno de nuestros representantes para chatear con él a través de Whatsapp o envianos un email a info@dimarbus.com

× Contacta con nosotros